· 

Geocaching Tour #3 Schneverdingen und das Pietzmoor (Lüneburger Heide)

Hey lieber Caching-Freund, es ist wieder so weit, wir stellen dir wieder eine neue Geocaching-Tour vor.

 

 

Wir haben letzte Woche die Lüneburger Heide, bzw. das Örtchen Schneverdingen und das Pietzmoor besucht und dabei sehr coole Caches gefunden, welche du dir auch unbedingt mal anschauen solltest. 

 

Die Wanderung startet am Parkplatz des Pietzmoors (siehe Karte) und verläuft als Rundweg ca. 6 km über einen Holzsteg durch das Moor. Die Natur ist wirklich sehr schön, man kann viel über das Moor und seine Geschichte lernen und auch auf verschiedene Tierarten wie z.B. Kreuzottern oder Kröten treffen. 

Obendrauf gibt es hier natürlich auch ein paar Dosen entlang des Weges zu suchen. Auf dem Holzsteg gibt es ein paar Petlinge zu finden, aber wenn du deinen den Weg etwas verlängerst (siehe Karte) dann wirst du mit einem unendlichen Rätsel-Gadget-Cache oder einen coolen Letterbox belohnt. Darüber hinaus gibt es auch noch einen T5 Klettercache und eine weitere schöne Bastelei. Nach Abschluss der Runde kannst du dich im Schäferhof (direkt am Parkplatz) mit leckeren Kaffee und Kuchen oder auch warmen Gerichten erholen, aufwärmen und dich auf den zweiten Teil der Route vorbereiten. (wir empfehlen den Apfel-Streusel und Käsekuchen)

 

Die zweite Tour startet ca. 5-10 Autominuten vom Moor entfernt am Quellenbad (einem Freibad) im Norden des kleines Städtchen. Hier befindet sich auch ein kostenloser Wohnmobil-Stellplatz, also ein optimaler Ausgangspunkt für uns als Geocamper. Der 3 km lange Feldweg beinhaltet 11 Caches und führt vom Parkplatz durch eine süße Dachhaus-Siedlung an den Stadtrand und ein kleines Stück durch den Wald. Hier trafen wir auf keine weiteren Menschen, aber ein paar wirklich besondere Caches wie z.B. einer Cache-Toilette oder einem Travelbug-Schild in einem Vorgarten. Im Sommer kannst du dann zum Abschluss deiner erfolgreichen Caching-Tour entspannt im Freibad brutzeln oder im Wasser plantschen. Viel Spaß dabei! :) 

 

FAZIT: Beide Touren haben wirklich viel Spaß bereitet, wobei die Wanderung durchs Moor mehr durch die Natur als durch die Caches überzeugt hat. Hingegen haben bei der zweiten Wanderung die Caches ganz klar überzeugt und für gute Lacher gesorgt. Diese Touren sind also sowohl für den Cache-Connaisseur als auch für den Naturfreund etwas.

 

Und nun zu den Fakten:

 

 

    Tour 1: Das Pietzmoor   / Tour 2:   Norden von Schneverdingen

Tour 1: Das Pietzmoor

----------------------------------------------

Tour 2: Rund um das Quellenbad

Kommentar schreiben

Kommentare: 0