· 

Geocaching Tour #4 Breddorf + Interview (Niedersachen)

Hey lieber Geocaching Freund, heute ist es wieder so weit, wir stellen dir wieder eine neue Geocaching Tour vor. Diesen Monat stellen wir dir jedoch nicht nur eine Wanderung vor, sondern ganzes Dorf, das du dir umbedingt angucken musst!

 

Das kleine Örtchen Breddorf liegt zwischen Hamburg und Bremen und ist eine wahre Geocaching-Hochburg mit ca. 145 Geocaches und nur knapp 1000 Einwohnern. Da mussten wir hin, also Sachen gepackt und los ging.

 

Ein Großteil der Caches  (Wir haben auf fünf Stunden ca. 1/3 geschafft) sind schöne Basteleien, coole Gadget-Caches und liegen vor allem sehr dicht beieinander, so dass man sehr viele und hochwertige  Caches auf kurzer Zeit finden kann. Ein wahrer Powertrail Deluxe also. Selbst Petlinge sind nicht lieblos in einer Baumwurzel oder Gestrüpp versteckt, sondern hängen in Halterungen an Bäumen oder stecken im Boden.

 

Was noch viel krasser ist: Fast alle Caches (ca. 130 Stück) sind von einem Owner, nämlich dem guten Gerdi71 und seiner Tochter. Einer davon steht sogar menschengroß in seinem Vorgarten und von daher war es für uns klar: Wir müssen nach Breddorf und mit Gerdi sprechen. Das Interview über seine verrückte Leidenschaft findest du am Ende dieses Artikels. 

Aber nun erstmal zu den Fakten: 

 

Breddorf und Rhade liegen in Niedersachen und sind in vier große Cache-Runden unterteilt. Zwischen diesen beiden Orten und den einzelnen Trails befinden sich weitere (Verbindungs-)Caches, die es einem ermöglichen, die einzelnen Trails zu einem riesengroßen Trail zu verbinden.

Die Runden verlaufen durch die Ortschaften, am Ortsrand über Feldwege, teilweise durch den Wald und es gibt sogar eine asphaltierte Runde für Rollstuhlfahrer. 

 

Die Schwierigkeitsstufen der Caches variieren stark, im Grunde liegen diese jedoch beim Großteil der Caches unter drei. Es gibt natürlich auch ein paar Angel- und weitere ECA-Caches, für die du eine Watthose, Taschenlampe, 1,5 Liter Wasser und einen Magneten an einer Schnur benötigst. 

 

Aber nun zu den Fakten: 

 

Tour 1 : Dieser 6,5 km lange Rundweg durch die Felder am Rande Breddorfs beinhaltet 27 Caches und ist besonders für Rollstuhlfahrer, und Fahrradfahrer geeignet, denn hier ist fast die gesamte Strecke asphaltiert. Ganz wichtig: Angel nicht vergessen, denn hier müssen einige Caches aus bis zu 10 Metern gefischt werden. 

 

Tour 2 : Wir nennen diese Tour den Powertrail Deluxe, denn hier kannst du auf ca. 6 km richtig viele Favoritenpunkten-Cache abgrasen und wirklich tolle Schätze finden. Insgesamt gibt es 46 Dosen zu finden, Rätsel zu lösen, ein wenig zu klettern (ohne Ausrüstung) und viel Natur zu bestaunen. Allerdings musst du hier an 1,5 Liter Wasser, Magnet, Schnur, Gummistiefel und Taschenlampe denken. 

 

Tour 3 : Dieser Spaziergang ist wirklich sehr abwechslungsreich, mal geht’s in den Baum und dann mal wieder auf die Knie. Zwischendrin gibt es auch hier ein paar echte Schmuckstücke zu finden und insgesamt 32 Caches auf ca. 6 km zu loggen. Ein weiteres Highlight für uns ist auch eine kleine Kletterrunde für Einsteiger, für die du keine Ausrüstung benötigst. 


Tour 4 : Schöner Rundweg durch den Wald auf der Suche nach den Schlümpfen. Diese Tour beinhaltet 17 süße Petlinge und eignet sich perfekt als Familienausflug bei dem die Kleinen besonders auf ihre Kosten kommen. Die Caches sind nicht schwierig versteckt und es wird auch kein Equipment benötigt, somit ein weiterer Pluspunkt für die Kids. Die Laufzeit für 4,1 km beträgt ca. 1,5 - 2 Stunden. 

 

 


Da die Orte Breddorf und Rhade keine Metropolen sind, hast du hier vollkommene Ruhe bei der Suche und darüber hinaus kommst du aufgrund der kurzen Distanzen auch sehr gut voran. 

Dennoch empfehlen wir dir gemütlich auf die Suche zu gehen und sogar ein Wochenende mit deinem Camper dort zu verbringen. Das Coolste daran ist, du kannst einen großen Parkplatz direkt neben dem TB Hotel als Stellplatz nutzen oder du fährst neben Gerdi´s Scheune (siehe Karte). 

 

Alle Caches findest du in unserer Lesezeichenliste, die du dir hier angucken kannst. 

 

Unser Video zur Tour findest du auf Youtube.

 

Nun wünschen dir viel Spaß mit dem Interview von Gerdi71 und viel Erfolg und Spaß auf deiner Tour durch Breddorf. 

 

Bis bald, 

 

 

Rikkert & Nadine

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0