· 

Heimat-Abenteuer

Mit dem Begriff Abenteuer verbinden wir meist wilde Tiere und unglaubliche Naturschauspiele und suchen diese in der ganzen Welt. Dafür reisen wir Hunderttausende Kilometer, verbrauchen viel Zeit, Geld und hinterlassen riesige "Foodprints". 

So gut wie alles, was du du irgendwo weit weg in der Welt machen kannst, kannst du jedoch auch in Deutschland und Europa erleben.

Klar haben wir hier nicht so hohe Temperaturen, ein tropisches Klima oder giftige Tiere. Aber wenn es darum geht findet man bei uns auch teilweise hohe Luftfeuchtigkeit und wilde Tiere, denen wir nicht unbedingt nachts, allein im Wald begegnen möchten. Es muss also nicht immer eine weite, teure Reise sein!

 

Fakt ist: Abenteuer kann man überall erleben und es ist nur eine Frage der persönlichen Definition von Abenteuer. 

Je mehr Reisen wir innerhalb Deutschlands bzw. Europa machten, desto bewusster wurde uns das und darüber hinaus entdecken wir, wie spannend und vielseitig unsere Heimat doch eigentlich ist!  

 

Heute haben wir für ein paar Tipps gesammelt, die dir neue Heimat-Abenteuer verschaffen können:

 

  • Verlasse deine Komfort- Zone, probiere neue Dinge aus und erlebe so deine Abenteuer! Oft steht uns der allseits bekannte innere Schweinehund im Weg und wir verpassen viele Möglichkeiten für große Erlebnisse, weil wir uns schlicht und einfach nicht trauen.

 

  • Mach dich locker und vergiss Termine und andere Stressfaktoren! Es ist deine Zeit und diese sollst du auch vollkommen genießen können. Also mach dir keine Pläne und mache nur das, worauf du auch wirklich Lust hast! Du wirst sehen, wie viel besser es dir damit gehen wird.  

 

  • Mach deine eigene Tour und halte dich von Touristenpfaden fern! Es gibt so viele Möglichkeiten eigene Wege zu finden, die dir überfüllte und oft auch langweilige Touri- Hotspots ersparen. Und wenn du mal nicht weiter weißt, frag einfach Einheimische, die ihre Stadt besser kennen und dir gute Tipps geben können.

 

  • Challenge dich selbst! Wie wäre es denn mal mit einer Reise ohne jeglichen Strom oder dein Handy? Oder ganz krass Reisen á la Bush- Crafting? Klingt vielleicht unmöglich, Abenteuer sind dabei aber garantiert! Außerdem konzentrierst du dich ohne Instagram & Co. auf die Wichtigen Dinge und lernst durch die technischen Einschränkung neue Eigenschaften und Fähigkeiten an dir kennen, denn oft wird deine Kreativität gefragt sein!

 

  • Teste deine Grenzen! Und zwar deine richtigen Grenzen. Wir neigen dazu Gründe zu suchen, warum etwas nicht machbar ist, weil es zu ungemütlich ist oder wir denken, das nicht zu schaffen. Probiere neue Dinge aus und beweise dir selbst, dass (fast) nichts unmöglich ist! Das Gefühl, dass du dann verspüren wirst, wirst du dann nicht mehr loswerden wollen!

In Zukunft werden wir dir auch von unseren Micro-Abenteuern in Deutschland und Europa berichten und dich hoffentlich inspirieren, dass beste aus deinen Feierabenden oder Wochenenden zu machen. 

 

Bis bald,

Nadine & Rikkert

Kommentar schreiben

Kommentare: 0