· 

Geocaching Wanderung Kreuzberg (Bayern/ Hessen)

Der Kreuzberg befindet sich in der bayrischen Rhön und ist mit seinen knapp 920 Metern der drittgrößte Berg in der Rhön und er beherbergt eine abwechselnde und spannende Landschaft. Natürlich gibt es eine Menge Caches, die perfekt in einer Runde für den Auf-und Abstieg von Oberweissenburnn angeordnet sind und die einen den Aufstieg versüßen, jedoch den erfahrenen Cacher nicht umwerfen werden. Es handeln sich dabei nämlich fast nur um Petlinge und nur ein paar wenigen Bastelarbeiten. Bei dieser Wanderung steht die Natur  ganz klar im Fokus, die Caches sind ein netter Nebenfang und gut für die Statistik.

Oben wartet neben einer tollen Aussicht und viel Natur auch ein Kloster mit Café und großem Parkplatz. Bevor du wieder absteigst, solltest du unbedingt noch das dort im Kloster gebraute „Kreuzbergbier, ein sehr süffiges Dunkelbier, probieren. Wir trinken eigentlich gar keinen Alkohol, dieses Bier schmeckt jedoch selbst uns.

 

Leider haben wir bei unserem letzten Besuch wenig Bilder  gemacht , aber dafür mehr Videos gedreht. Falls du dir also noch mehr vom Kreuzberg angucken möchtest, guck dir gerne unsere Video auf YouTube dazu an.

 

Da uns die Caches nicht vom Hocker gerissen haben, haben wir uns diesmal gegen eine ausführliche Auflistung dieser und den weiteren Informationen, wie bei den monatlichen Touren dagegen entschieden. Falls du jedoch Fragen haben solltest, melde dich jederzeit und wir geben gerne Auskunft. 
 

Ebenfalls in Hessen und nur so ca. eine halbe Stunde von Bischofsheim und dem Kreuzberg entfernt, liegt das Städtchen Steinau an der Straße und da gibt es eine sehr tolle und kreative Runde, die wir am nächsten Tag gemacht haben. Alle Infos dazu findest du in unserem „Geocaching Tour des Monats“ Bericht.

 

Nun wünschen dir viel Spaß draußen und tolle Funde, egal wo es für dich hingeht.

 

Falls wir dich inspirieren konnten und du eine, der von uns vorgestellten Runden gemacht hast, dann schreib uns das liebend gerne! :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0